typzwo: Wieder auf eigenen Füßen

0

Die typzwo GmbH & Co. KG hat sich von der Etecure-Gruppe getrennt. Der Jump-Start sorgt für eine neu gewonnene Unabhängigkeit und eine neue Ausrichtung der Kompetenzen.

typzwo: Freigesetztes Potential

Etwa ein Jahr arbeitete typzwo mit der Etecure-Gruppe zusammen. Gründer und Managing Partner Bastian Naurath hat sich für einen neuen Weg entschieden und damit die Zukunft der Digital Accelerator Agentur typzwo verändert. Nun ist das Unternehmen zurück auf der digitalen Überholspur.

Vor der Kooperation mit der Etecure-Gruppe hegte Bastian Naurath den Wunsch nach der Kombination der Skills beider Gruppen. typzwo bringt die Skills aus den industriellen Projekten mit Continental, Diehl, Schunk und VDO in die Kooperation, während die Etecure-Gruppe ihre starken Strukturen einbringt.

Ziel waren gemeinsame Synergien sowie eine Weiterentwicklung beider Unternehmen, kurz: Mehrwert. Die Kopperation der Digital Accelerator Agentur typzwo und der Etecure-Gruppe hielt ein Jahr an. Nun ist typzwo wieder unabhängig und nutzt die gelernten Skills für eine Neuausrichtung.

Die Stärke liegt im Team

Sind die Projektteams gewachsen, bietet das einen idealen Nährboden für neue Technologien und Methoden. So können eigene Kapazitäten vervielfältigt werden. Ideale Bedingungen, um das eigene Unternehmen voranzubringen und den Kunden einen bestmöglichen Service zu bieten. Diese Ziel verfolgte Bastian Naurath mit der Kooperation mit der Etecure-Gruppe.

Das Learing aus dem Jahr der Kooperation zwischen typzwo und der Etecure-Gruppe sorgte für eine starke Weiterentwicklung. Gründer und Managing Partner der typ zwo Gruppe Bastian Naurath lernte in dieser Zeit, dass der Markt eine deutlich höhere Erwartung an die Digitalisierung hat. Diese können mit der aktuellen Stand der Digitalisierungsbestrebungen  nicht umgesetzt werden.

Naurath legt seine Kompetenzen an drei Standbeinen fest:

Beratung

Bei der Beratung der Digitalisierungsprojekte bleiben oft die wichtigsten Fragen offen:

  • Wo setzt Digitalisierung an?
  • Was ist das unternehmerische Ziel der Digitalisierung?
  • Welches Ergebnis soll erzielt werden?

Dabei sind genau diese Fragen für die Entstehung einer ROI wichtig. Nur so kann das Unternehmen tatsächlich von der Digitalisierung profitieren. Naurath und sein Team setzen hier disruptive Denkansätze und sind dafür bekannt.

Fachkräfte

IT-Projekte benötigen vielseitige Fachkräfte. Diese sollten verschiedene Skills kombinieren und eine starke Zielorientierung besitzen. Die IT-Fachkräfte der typzwo haben die Projektziele verinnerlicht. Bastian Naurath definiert das als „In Time, In Budget, In Target“.

Sales Support

Das Problem vieler Projekte ist die Implementierung des erreichten digitalen Standards in das Unternehmen. Das wird mittels klassischer Mittel oft nicht erreicht. Das Vertriebsteam von Bastian Naurath ermöglicht eine schnelle Marktdurchdringung in B2B-Märkte. Dieser Dienst ist eine Verlängerung der Digitalisierungsprojekte von typzwo.

typzwo startet neu durch

Den Schritt in die Unabhängigkeit begründet Bastian Naurath so: „Ohne Einbindung in ein großes Firmenkonglomerat sind wir flexibler und können für unsere Kunden bessere Resultate erzielen.“ Die Fokussierung liegt nun auf Beratung, Fachkräften für IT-Projekte und Vertriebsunterstützung. So setzt der Gründer von typzwo die Learnings aus dem Jahr konsequent um. „Wir fühlen uns als agiler und unabhängiger Dienstleister pudelwohl.“

typzwo experts

Die typzwo Tochtergesellschaft typzwo experts konzentriert sich auf die Bereitstellung von qualifizierten IT-Fachkräften. Die IT-Spezialisten der Tochtergesellschaft werden entliehen oder überlassen. Dadurch erhält der Kunde Zugang zum Brainpool von typzwo. Die Beratung der Digitalisierung bleibt weiterhin in den Händen von typzwo. Die Tochtergesellschaft typzwo experts wird von Bastian Naurath persönlich geführt.

typzwo leads

René Senzek ist der neue Leiter der Vertriebstochter. Der Experte leitet das neue Geschäftsfeld Vertriebsunterstützung, welches gleichsam in der Tochtergesellschaft der typzwo verankert wird. „Mit der Fokussierung auf IT-Projekte und Vertriebsunterstützung decken wir die beiden für die meisten Unternehmen erfolgskritischen Aspekte ab“, so Gründer und Managing Partner Bastian Naurath.

„Die Geschwindigkeit und Qualität bei der Softwareentwicklung hat sich in praktisch allen Branchen zu dem entscheidenden Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit entwickelt. Und ein erfolgreicher Vertrieb war schon immer der Motor jedweder erfolgreicher Geschäftsentwicklung.“

Verbindlichkeit der Projekte

Projekte zum Festpreis? Das war bisher auf dem Markt nicht zu finden. IT-Projekte haben normalerweise eine schwer zu berechnende Laufzeit. Auch die Kosten sind üblicherweise nicht im Vorfeld kalkuliert. Das hält viele Unternehmen von einer Digitalisierung ab. Bei typzwo ist das anders. Aber wie funktioniert das?

Visualisierung der Prozesse

Indem typzwo die Prozesse im Vorfeld analysiert und klar und lesbar aufarbeitet, entsteht eine Dokumentation der Geschäftsprozesse und eine Auswertung des digitalen Reifegrades des Unternehmens. Auf diese belastbare Aussage von typzwo kann das Unternehmen eine Umsetzung aufbauen sowie ein Ausschreibungsverfahren anstoßen.

Kontaktdaten typ zwo

typ zwo digital GmbH & Co. KG
Kaiserstraße 63
44135 Dortmund
Tel.: +49 231 99995500
Mail: info@typzwo.com
Web: www.typzwo.com und www.cocomio.de

Über 

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Leave A Reply