Ideen für die Weihnachtsfeier im Betrieb: Von günstig bis ausgefallen

0

Ideen, was bei einer Weihnachtsfeier im Unternehmen alles gemacht werden könnte, gibt es meist viele. Doch diese umsetzen? Viel zu anstrengend, niemand mag sich darum kümmern und sowieso: Ist das nicht nur eine Pflichtveranstaltung?

Ideen zur Weihnachtsfeier: Fest, nicht Pflicht!

Ideen für die Weihnachtsfeier sind meist sehr beschränkt: Man trifft sich im Kollegenkreis, isst ein bestelltes und in die Firma geliefertes – meist nicht einmal besonders leckeres – Essen und stößt auf das vergangene Jahr an. Vielleicht geht es auch ins Restaurant, wo der Chef und/oder Abteilungsleiter eine Rede hält und für die Zusammenarbeit dankt. Doch das Gelingen der Betriebsweihnachtsfeier hängt zum einen vom sozialen Miteinander und einem gut funktionierenden Kollegium ab, zum anderen von den Ideen für Weihnachtsspiele oder von einem geplanten Programm.

Fakt ist, dass die Weihnachtsfeier mit Kollegen meist als weniger angenehm, lustig oder aufregend empfunden wird, wenn es keinen Höhepunkt gibt. Dieser wiederum fehlt, wenn nichts organisiert wurde und einfach keine Ideen vorhanden waren. Ein gemeinsames Erlebnis hingegen lässt die betriebliche Weihnachtsfeier nicht nur zum jährlichen Highlight werden, sondern es schweißt die Kollegen auch zusammen. Außerdem lässt ein solch legerer Rahmen den Chef durchaus etwas menschlicher erscheinen!

Ideen zur Weihnachtsfeier: Ein gemeinsames Erlebnis hingegen lässt die betriebliche Weihnachtsfeier zum jährlichen Highlight werden. (#01)

Ideen zur Weihnachtsfeier: Ein gemeinsames Erlebnis hingegen lässt die betriebliche Weihnachtsfeier zum jährlichen Highlight werden. (#01)

Doch es kommt nicht nur auf tolle Ideen an, bei den Vorbereitungen der Feier gibt es einiges zu bedenken bzw. sollten Sie sich vorab einige Fragen stellen (und diese natürlich beantworten!):

  • Feiert das ganze Unternehmen oder soll die Weihnachtsparty abteilungsintern sein?
  • Verstehen sich die Mitarbeiter untereinander, gibt es Animositäten oder gar offene Streitigkeiten?
  • Soll der Rahmen eher festlich, gemütlich, aufregend, sportlich usw. sein?
  • Was wollen Sie mit der Weihnachtsfeier erreichen (sich bedanken, das Jahr festlich ausklingen lassen, den Zusammenhalt stärken, auf neue Ziele im nächsten Jahr hinweisen etc.)
  • Wie groß ist das Budget für die Feier und welche Ideen können damit realisiert werden?
  • Können alle Beteiligten Ideen für Weihnachtsspiele einbringen oder gibt es einen Organisator, der alles vorgibt?
  • Sind Besonderheiten zu berücksichtigen (körperliche Behinderungen von Mitarbeitern, Erkrankungen oder Ähnliches)
  • Sehen die Mitarbeiter ihren Job als notwendiges Übel und die betriebliche Weihnachtsfeier als ungeliebte Pflicht?
  • Soll es ein Programm geben oder wollen Sie die Feier ohne weitere Ideen „einfach laufen lassen“?

Sicherlich kann ein solcher Fragenkatalog noch beliebig erweitert werden und stellt dann die Grundlage der weiteren Vorbereitungen und Organisationsarbeiten dar.

Ideen für die Weihnachtsfeier: Kriminalistische Fähigkeiten sind gefragt

In der Eventgastronomie sind Krimidinner längst gang und gäbe, warum sollte sich daraus nicht eine Weihnachtsfeier für den Betrieb ableiten lassen? Der interaktive Spaß stellt eine Mischung aus Essen, Krimi und Theater dar und bildet eine angenehme Abwechslung im Einerlei der Mitarbeiterweihnachtsfeiern. Und wer weiß schon genau, ob nicht der Ober oder gar der Chef derjenige ist, der als Täter entlarvt werden soll? Insofern bietet eine derartige Feier pure Unterhaltung, schweißt das Kollegium zusammen und sorgt noch lange danach für Gesprächsstoff.

Ideen zur Weihnachtsfeier: Wer weiß schon genau, ob nicht der Ober oder gar der Chef derjenige ist, der als Täter entlarvt werden soll? (#02)

Ideen zur Weihnachtsfeier: Wer weiß schon genau, ob nicht der Ober oder gar der Chef derjenige ist, der als Täter entlarvt werden soll? (#02)

Verschiedene Anbieter lassen aus dem Krimi-Dinner sogar eine Mottoparty werden und schreiben das Tragen von Kostümen vor. Gleichzeitig wird das Restaurant entsprechend geschmückt bzw. wenigstens der Bereich, in dem die betriebliche Weihnachtsfeier stattfinden soll. Hier suchen dann Ritter und Burgfräulein nach dem kriminellen Grafen oder das Phantom der Oper agiert gemeinsam mit Quasimodo und beide fangen einen Verbrecher, der sich unter den Gästen befindet und selbst nicht einmal etwas von seiner Tat weiß. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt und diejenigen, die die Organisation der Betriebsweihnachtsfeier übernommen haben, können in Absprache mit dem Veranstalter ein wunderbares und einzigartiges Erlebnis auf die Beine stellen.

Ideen zum Schießen: Bogenschießen auf der Weihnachtsfeier

Ideen zum Schießen: Bogenschießen auf der Weihnachtsfeier (#03)

Ideen zum Schießen: Bogenschießen auf der Weihnachtsfeier (#03)

Bogenschießen ist ein beliebter Volkssport geworden und mittlerweile auch eine Möglichkeit, einer Betriebsweihnachtsfeier einen kleinen Kick zu geben. Dabei geht es nicht darum, einen normalen Ausflug zum Bogenschießverein zu unternehmen, wo jeder einmal den Bogen nutzen darf. Auch hier sollte es wieder etwas ausgefallener zugehen, daher kommen eher das Nachtbogenschießen oder das Fackelbogenschießen infrage. Als Geschosse werden dann brennende Fackeln verwendet, die auf ein festes Ziel abgeschossen werden müssen. Vielleicht lässt sich auch ein kleines Turnier unter Mitarbeitern und Vorgesetzten organisieren? Wobei es dem Teamgeist sicherlich guttut, wenn nicht Chefs gegen Mitarbeiter spielen, sondern wenn gemischte Teams gebildet werden. So entsteht ein Miteinander statt ein Gegeneinander, von dem alle Teilnehmer auch lange Zeit nach der Weihnachtsfeier zehren können.

Monster oder Model? Stylingparty als Weihnachtsfeier

Solche Ideen für Mitarbeiterweihnachtsfeiern gab es schon häufiger, meist handelt es sich aber um Motto-Partys. Doch wer kann sich noch an die Kindergartenzeit erinnern oder hat selbst Nachwuchs in dem Alter? Wenn dort Feste veranstaltet werden, ist meist jemand dabei, der die Kinder schminkt. Da werden Schmetterlinge ins Gesicht gemalt, es entstehen kleine Monster und Drachen. Solche Ideen lassen sich auch für die Betriebsweihnachtsfeier nutzen, zu der eine Stylistin beauftragt wird. Sie schminkt die Partyteilnehmer professionell und so entsteht aus dem gut aussehenden Chef ein gruseliges Monster, aus der unscheinbaren Büroangestellten ein Top-Model.

Jeder kann entscheiden, wie er sich schminken lässt, Maßgabe ist einzig und allein, dass der Betreffende hinterher völlig anders aussehen und kaum zu erkennen sein soll. Ob sich nun der tatsächliche Charakter durch eine solche Maskierung zeigt oder nicht, stellen wir an dieser Stelle einmal dahin. Fakt ist aber, dass die Belegschaft viel Spaß an einem Chef haben dürfte, der plötzlich als Dragqueen daherkommt oder an dem Kollegen, der mit der riesigen Warze und der großen Narbe gar nicht mehr so aussieht wie der nette Mitarbeiter aus dem Büro nebenan.

Ideen für die Weihnachtsfeier: Mit Karaoke für Spaß sorgen

Die einen freut’s, die anderen wünschen sich jede Menge Alkohol auf der Weihnachtsfeier mit Kollegen, wenn es heißt: Wir singen Karaoke! Die dafür nötige Anlage kann direkt im Festraum aufgebaut werden, natürlich kann das ganze Team aber auch in eine Karaokebar gehen und dort feiern. Wichtig ist, dass die Beteiligung möglichst groß ist, dennoch aber niemand gezwungen wird, hier zu singen. Wer so gar keinen Ton trifft, wird über derlei Ideen für Weihnachtsspiele nicht so glücklich sein, diese Person sollte sich aber auch nicht zwingend blamieren müssen.

Eine andere Idee ist es, Powerpoint mit Karaoke zu kombinieren. Wie das gehen soll? Ganz einfach: Hierbei muss niemand singen, es werden einfach fremde Präsentationen gehalten. Das heißt, dass der jeweils an der Reihe befindliche Redner eine Folie angezeigt bekommt, die ein Thema vorgibt. Zu diesem muss ein Vortrag gehalten werden, wobei die Themenwahl sicherlich mit einem zwinkernden Auge vorgenommen wird. Werden beide Varianten kombiniert, haben die Mitarbeiter die Wahl, ob sie etwas singen oder eine lustige Rede halten wollen, wobei mit Fortschreiten der Uhrzeit und steigendem Alkoholpegel sicherlich beides kein Problem darstellen wird.

Ideen für die Weihnachtsfeier: Mit Karaoke für Spaß sorgen (#04)

Ideen für die Weihnachtsfeier: Mit Karaoke für Spaß sorgen (#04)

Die Weihnachtsfeier in anderen Ländern

Geht es um Ideen für die Weihnachtsfeier im Unternehmen, so ist eine Möglichkeit, die Feier einmal wie in einer Firma in Italien, in Chile oder in Japan zu begehen. Natürlich sollten Sie zuerst herausfinden, ob in dem betreffenden Land überhaupt derartige Mitarbeiterweihnachtsfeiern begangen werden. Wenn ja – bitte nachmachen! Dabei sollte sich die Art der Feier schon deutlich von der hiesigen unterscheiden, ansonsten stellt die Sache weder Höhepunkt noch Abwechslung im Feier-Alltag dar. Der Raum, in dem die betriebliche Weihnachtsfeier stattfindet, sollte entsprechend dekoriert sein, natürlich müssen auch die Mitarbeiter landestypisch gekleidet erscheinen.

Wie wäre es denn mal mit einer Feier am Strand? Wer schon immer sehen wollte, wie der Chef in kurzen Hosen und T-Shirt aussieht, sollte eine solche Idee in die Tat umsetzen. Ein Restaurant fällt für ein solches Programm sicherlich aus, denn die Location muss einfach passen. Daher ist es ratsam, einen Profi zurate zu ziehen und von diesem die Organisation der Feier übernehmen zu lassen.

Ideen für die die Weihnachtsfeier im Unternehmen: Lasset die Spiele beginnen!

Hierbei ist garantiert für jede Menge Unterhaltung gesorgt: Lassen Sie ein Casino in Ihrem Unternehmen einziehen! Dabei sollte alles ganz stilecht zugehen, was bereits bei der Kleidung beginnt. Jeder Mitarbeiter sollte sich daher darüber informieren, was in einem klassischen Casino getragen wird, denn im Gegensatz zu nicht immer ganz legalen Spielhöllen gibt es im vornehmen Casino einen Dresscode einzuhalten. Ist alles organisiert und aufgebaut, können die Spiele beginnen – Blackjack, Poker, Roulette und alles, was manch einer nur aus dem Fernsehen kennt, wird dann gespielt. Ob tatsächlich gegen Geld oder nur gegen Chips sollte vorab geklärt werden.

Am Ende des Abends können die Chips auch gegen einen Preis getauscht werden. Hier sollte sich die Firma nicht zu knauserig zeigen und einige attraktive Preise stellen. Günstige Preise beziehen sich auf das Unternehmen. Wie wäre es denn mit einer Messeteilnahme oder mit einer Art Gutschrift auf das Stundenarbeitskonto? Frei nach dem Motto: Wer beim Roulette gewonnen hat, darf an einem Tag seiner Wahl früher Schluss machen und muss diese Stunden nicht herausarbeiten. So oder ähnlich können unternehmensbezogene Preise aussehen, von denen der Sieger auch tatsächlich etwas hat.

Ideen zur Weihnachtsfeier: Blackjack, Poker, Roulette und alles, was manch einer nur aus dem Fernsehen kennt, wird dann gespielt. (#05)

Ideen zur Weihnachtsfeier: Blackjack, Poker, Roulette und alles, was manch einer nur aus dem Fernsehen kennt, wird dann gespielt. (#05)

Ideen für Betriebsweihnachtsfeier: Firmen tun Gutes

Gerade zu Weihnachten ist der Drang vieler Menschen, anderen etwas Gutes zu tun, besonders groß. Nutzen Sie das doch auch für die Ideen für Ihre Weihnachtsfeier! Nach dem Vorbild großer Unternehmen können auch kleinere Firmen eine Charity-Aktion auf die Beine stellen. Wichtig ist hier nur die ausreichende Organisation.

Es geht dabei nicht zwingend darum, Geld zu sammeln und die Weihnachtsfeier mit Kollegen als Sammelaktion zu verstehen. Vielmehr können auch gemeinsame Aktionen als Charity-Aktion infrage kommen. Wie wäre es denn, wenn das ganze Kollegium zu Weihnachten einen Kindergarten neu gestaltet? Oder einen Spielplatz neu aufbaut bzw. saniert oder wenn gemeinsam mit den Kindern aus einem Kinderheim etwas unternommen wird? Für ein solches Event ist sicherlich ein großer Teil der Belegschaft zu haben, allerdings sollten Sie hier vorab über die Mitarbeiter informiert sein. Schließlich soll die Hilfe am Ende auch echt sein und nicht nur als Zwangsmaßnahme der Firma gesehen werden.

Eventuell lässt sich auch der Casino-Abend mit einer Hilfsaktion verbinden. Eingesetztes Geld wird nicht in Preise umgewandelt, sondern kommt verschiedenen sozialen Einrichtungen zugute. Hierbei besteht auch die Möglichkeit, die betreffende Einrichtung vorab festzulegen und so von Anfang an klarzumachen, für wen das Geld bestimmt ist.

Ehe eine solche, doch recht außergewöhnliche, Betriebsweihnachtsfeier gestartet wird, sollten Sie eine Umfrage im Unternehmen durchführen. Wer hätte überhaupt Interesse daran? Immerhin wollen Sie Gutes tun und hierbei Ihre Mitarbeiter beteiligen. Diese wünschten sich in der Vergangenheit vielleicht schon öfter, dass sie nicht zwangsweise zur Weihnachtsfeier kommen müssten – wenn dann ein besonderes Event gestartet wird, zu dem sie sich noch mehr als sonst gezwungen fühlen, geht der gute Wille nach hinten los.

Ideen zur Weihnachtsfeier: Für ein solches Event ist sicherlich ein großer Teil der Belegschaft zu haben. (#06)

Ideen zur Weihnachtsfeier: Für ein solches Event ist sicherlich ein großer Teil der Belegschaft zu haben. (#06)

Mobiler Weihnachtsmarkt sorgt für Unterhaltung

Der Weihnachtsmarkt ist jedes Jahr etwas Besonderes. Hier treffen sich Jung und Alt, Groß und Klein – alle lachen und scherzen, kosten die verschiedenen Speisen, sind am Ende des Tages vielleicht ein wenig beschwippst von all den Glühweinverkostungen. Das ungezwungene, lockere und freie Schlendern über diesen Markt zu einer Zeit, wo alles ruhiger und besinnlicher wird, ist Jahr für Jahr ein Ereignis. Warum dieses Erlebnis nicht in die Firma holen? Ein derartiges Firmenevent lässt sich beauftragen und ist dann vielleicht nicht so groß wie der tatsächliche Weihnachtsmarkt in der Stadt, doch die Gäste bzw. Ihre Mitarbeiter bekommen einiges geboten.

Sollten sich mehrere Firmen an einem Standort befinden (beispielsweise in einem Gewerbepark), so lässt sich mit den Chefs der anderen Unternehmen vielleicht eine gemeinsame Feier auf die Beine stellen. Legen diese Firmen noch ein bisschen Geld dazu, kann der mobile Weihnachtsmarkt auch ein bisschen größer ausfallen und ist in jedem Fall eine tolle Alternative zur üblichen betrieblichen Weihnachtsfeier im Restaurant. Vielleicht steuert noch jemand günstige Ideen für Weihnachtsspiele bei? Denn solch ein Weihnachtsmarkt lässt sich hervorragend mit weihnachtlichen Spielen verbinden und sorgt damit für noch mehr Unterhaltung.

Sollten Sie die Sache ganz festlich gestalten wollen, darf auch der Weihnachtsmann nicht fehlen. Günstige Weihnachtsmänner gibt es im Internet zu beauftragen, wobei auch die Veranstalter bzw. Organisatoren des Weihnachtsmarkts einen solchen weißbärtigen Geschenkebringer mitbringen oder wenigstens entsprechende Adressen vermitteln können. Der Weihnachtsmann bringt dann kleine Präsente für alle Kollegen, die auch gar nicht hochpreisig sein müssen. Hier zählt allein die Geste. Doch bitte – keine mit Namen bestickten Handtücher verschenken! Diese sind mittlerweile zum Standardgeschenk in vielen Firmen geworden und bringen den Mitarbeitern keine wirkliche Freude mehr.

Ideen für Betriebsweihnachtsfeier: Bäume schlagen im Kollegenkreis

Fast jeder Ihrer Mitarbeiter wird sich kurz vor Weihnachten in einen dafür ausgewiesenen Wald oder in die Baumschule begeben und dort seinen Weihnachtsbaum schlagen. Gut, viele gehen auch einfach auf dem Weihnachtsmarkt oder zu einem speziellen Bereich des Marktes, in dem nur Weihnachtsbäume verkauft werden und suchen sich dort ihr Exemplar für das diesjährige Weihnachtsfest aus. Wie wäre es denn, wenn die Weihnachtsfeier mit Kollegen in diesem Jahr mit einer Winterwanderung zu einem Wald beginnt? Informieren Sie sich rechtzeitig darüber, in welchem Wald Weihnachtsbäume geschlagen werden dürfen und wandern Sie gemeinsam mit Ihrem Team dorthin.

Vor Ort wird dann der Baum für das Fest selbst geschlagen. Wichtig: Kümmern Sie sich darum, dass diese Bäume auch transportiert werden können. Eventuell beauftragen Sie jemanden, der rechtzeitig mit einem Transporter vor Ort ist und die Bäume der einzelnen Mitarbeiter abholt. Damit diese Weihnachtsfeier aber nicht nur als harte Arbeit empfunden wird – je nach Baumgröße ist das Schlagen wirklich schwer! -, sollten Sie danach einen Umtrunk mit Glühwein veranstalten oder sich mit dem Team in einem Restaurant treffen, das in der Nähe liegt und das bereits vorbestellte Essen serviert. Solch ein Programm bleibt den Mitarbeitern mit Sicherheit im Gedächtnis! Diese Feier sorgt auf jeden Fall für Unterhaltung – und wer seinen Baum nicht selbst schlagen möchte, kann natürlich auch einen bereits gefällten vor Ort aussuchen oder ganz und gar darauf verzichten.

Ideen zur Weihnachtsfeier: Vor Ort wird dann der Baum für das Fest selbst geschlagen. (#07)

Ideen zur Weihnachtsfeier: Vor Ort wird dann der Baum für das Fest selbst geschlagen. (#07)

Sport frei! Ideen für die olympische Weihnachtsfeier

Neue Ideen für die betriebliche Weihnachtsfeier können ganz sportlich daherkommen: Wie wäre es mit einer Olympiade? Wo doch Bewegung im Alltag oft zu kurz kommt – wobei es hier ganz sicher nicht um tatsächliche olympische Disziplinen geht. Sehr beliebt ist immer das Dosenwerfen, wobei es anlässlich des nahenden Festes auch Schoko-Weihnachtsmänner sein können, die hier abgeworfen werden. Es liegt Schnee? Einfach perfekt, dann können Sie Schneegolf, Wettrodeln oder Schneeschuh-Slalom als olympische Disziplinen ausrufen. Liegt sehr viel Schnee, steht das Wettbauen eines Iglus an. Wer sich nun so sportlich ausgetobt hat, bringt sicherlich Hunger mit – das Weihnachtsessen entschädigt für so manch ungewohnte Bewegung!

Doch auch diejenigen, die in einer weniger vom Schnee begünstigten Region wohnen, müssen auf Schneepartys nicht verzichten. Diese verlegen Sie dann einfach nach drinnen und feiern in der Ski- oder Schneehalle nach Herzenslust. Bitte denken Sie dabei an weniger sportliche Kollegen und Mitarbeiter und suchen Sie Sportarten aus, die auch ein Untrainierter ohne Probleme absolvieren kann.

Ideen für Betriebsweihnachtsfeier: Künstlerkollegen unter sich

Ideen zur Weihnachtsfeier: Besorgen Sie alles Nötige, damit das Teampainting ein voller Erfolg werden kann. (#08)

Ideen zur Weihnachtsfeier: Besorgen Sie alles Nötige, damit das Teampainting ein voller Erfolg werden kann. (#08)

Sie müssen kein kreatives Designbüro leiten, um eine künstlerisch angehauchte Weihnachtsfeier zu veranstalten. Doch wie wäre es, wenn die Kollegen gemeinsam vor dem großen Essen ein Kunstwerk gestalten? Besorgen Sie alles Nötige, damit das Teampainting ein voller Erfolg werden kann. Das Bild oder Kunstobjekt wird später im Eingangsbereich des Unternehmens aufgehängt und wird so zum Aushängeschild des Teamgeistes Ihrer Firma.

Solche Mitarbeiterweihnachtsfeiern sind eher günstige Varianten, obgleich das anschließende gemütliche Essen und Glühweintrinken sicherlich noch genug kostet. Dennoch ist der Mehrwert für den Firmenzusammenhalt gegeben und mit Sicherheit sogar größer, als wenn Sie auf eine normale Dinnerparty im Restaurant setzen würden. Wobei der Kreativität hier auch keine Grenzen gesetzt sind und so können nicht nur Bilder oder Skulpturen entstehen, sondern auch riesige Lebkuchenhäuser oder andere Leckereien. Sie können auch mit dem ganzen Team in der Firmenküche kochen – wer sagt denn, dass das Weihnachtsessen vom Cateringservice stammen muss?

Ideen für die Weihnachtsfeier: Fackeln im Sturm

Nun hoffen wir, dass die Weihnachtsfeier nicht so dramatisch abläuft wie der Film, dem die Überschrift entliehen wurde. Vielmehr soll dies ein bleibendes Erlebnis für alle Beteiligten sein, natürlich nur in positiver Hinsicht! Starten Sie, sobald es dunkel ist, denn im Winter ist es abends oft schon zu kalt und der Spaß einer solchen Wanderung hält sich doch arg in Grenzen. Optional ergänzen Sie die Fackelwanderung mit einer Schnitzeljagd, die zum Lagerfeuer und weihnachtlichen Essen hinführt. Vielleicht lassen sich auch Teams bilden, die unterschiedliche Aufgaben lösen müssen und nur bei richtiger Lösung den nächsten Hinweis bekommen? Achten Sie aber bitte darauf, dass am Ende alle zusammentreffen und nicht ein Team vom Essen ausgeschlossen wird, weil es einfach den Weg nicht gefunden hat.

Statt eines Lagerfeuers können Sie auch ein Buffet in einem Restaurant oder einem anderen angemieteten Raum aufbauen lassen, sodass sich die Fackelwanderer stärken können. Sie haben kleine Wettbewerbe in die Wanderung eingebaut? Dann ist es abends an der Zeit, die Siegerehrung vorzunehmen. Diese kann eventuell der Weihnachtsmann übernehmen, der auch gleich ein paar Geschenke für die Mitarbeiter da lässt.

Solch eine Fackelwanderung kann auch als Geo-Caching durchgeführt werden und endet bei einem Schatz – der dann allerdings auf alle Teilnehmer aufgeteilt werden muss. Hierfür sollten Sie sich attraktive Preise einfallen lassen und durchaus ein wenig kreativ sein! Vielleicht bekommen auch alle Mitarbeiter etwas gemeinsam, wie zum Beispiel einen Ausflug zu einem bestimmten Termin im kommenden Jahr.

Ideen zur Weihnachtsfeier: Optional ergänzen Sie die Fackelwanderung mit einer Schnitzeljagd, die zum Lagerfeuer und weihnachtlichen Essen hinführt. (#09)

Ideen zur Weihnachtsfeier: Optional ergänzen Sie die Fackelwanderung mit einer Schnitzeljagd, die zum Lagerfeuer und weihnachtlichen Essen hinführt. (#09)

Ideen für Betriebsweihnachtsfeier: Wild Wild West

Eventuell mögen Ihre Mitarbeiter den Wilden Westen – warum dann nicht einmal eine Wild West Party veranstalten? Und selbst dann, wenn Ihnen nicht bekannt ist, ob hier in Ihrem Unternehmen verkappte Cowboys und Cowgirls tätig sind, kann solch eine Weihnachtsfeier durchaus lustig sein. Wenn Sie dafür Ideen suchen, schauen Sie sich doch einfach einen alten Western an und übernehmen Sie gewisse Dinge. Oder Sie beauftragen ganz einfach einen Service, der das für Sie übernimmt. Als Essen gibt es natürlich ein zünftiges und typisch amerikanisches Gericht, am besten veranstalten Sie ein Barbecue. Das typische Getränk im Wilden Westen? Whiskey natürlich, obwohl Sie Ihren Mitarbeitern zuliebe doch das eine oder andere weitere Getränk vorrätig haben sollten.

Zur Unterhaltung dürfen Pokertische nicht fehlen, vielleicht engagieren Sie noch ein paar echte Cancan-Girls? Zumindest als Showeinlage geben sie der Veranstaltung den letzten Pfiff. Wichtig für solch ein Event ist die passende Deko des Raumes, denn wenn dieser noch zu sehr an moderne Zeiten oder gar an die Arbeit erinnert, wird sich niemand fühlen, als hätte man ihn in der Zeit zurückversetzt. Vergessen Sie daher auch die Musik nicht! Alte Countrysongs sind ideal, je nach Budget für die Firmenweihnachtsfeier bietet es sich vielleicht auch an, eine Western-Band zu engagieren, die live für gute Stimmung sorgt.


Bildnachweis: © Shutterstock-Titelbild: Guschenkova, #01: Monkey Business Images, #02: Dm_Cherry, #03: Bplanet, #04: YanLev, #05: welcomia, #06: Joseph Sohm, #07: psynovec, #08: Rawpixel.com, #09: alexVolunkov

Über 

Marius Beilhammer, Jahrgang 1969, studierte Journalismus in Bamberg. Er schreibt bereits viele Jahre für technische Fachmagazine, außerdem als freier Autor zu verschiedensten Markt- und Businessthemen. Als fränkische Frohnatur findet er bei seiner Arbeit stets die Balance zwischen Leichtigkeit und umfassendem Know-how durch seine ausgeprägte Affinität zur Technik.

Share.

Leave A Reply